Frequently asked questions

Kategorien:

Allgemein

Einen guten ersten Eindruck bekommt ihr schon auf meiner Website (Über mich/ Galerie). Wenn ihr weitere Fragen habt, schreibt mir gerne eine E-Mail oder ruft mich an. 

Ein erstes Telefonat ist meist eine gute Gelegenheit um unverbindlich eure Wünsche und Ideen zu besprechen oder auch um eine Location zu finden. 

Wenn euch meine Bilder auf der Website gefallen und ich die richtige Fotografin für euch bin, machen wir uns einen Termin aus. 

Alles was nach 2 Wochen verschwindet, wird auch auf den Fotos verschwinden, beispielsweise Pickel. (; 
Alles andere bleibt, weil du gut bist, so wie du bist. 

Ich bearbeite immer in dem Stil, den du hier auf meiner Webseite findest. Gefallen dir die Bilder, bist du bei mir vollkommen richtig. 

Wenn es schütten sollte, machen wir uns natürlich gerne einen neuen Termin aus.
Ihr sollt Bilder bekommen, die euch noch in vielen Jahren ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Wobei ein Regentanz auch seine Reize haben kann … 😉
Das kann natürlich passieren. Wir finden in diesem Fall einfach einen neuen Termin. Meldet euch bitte, sollte dieser Fall eintreten. Der neue Termin wird bestimmt genauso toll!

Das wäre natürlich fabelhaft. Als Fotografin sind meine eigenen Bilder natürlich die beste Werbung – aber keine Angst, denn nichts wird ohne euer Einverständnis veröffentlicht.

Ja! In der von mir zur Verfügung gestellten Online-Galerie kannst du direkt bestellen, was das Herz begehrt. Und zwar nicht nur du sondern auch alle deine Freunde, Verwandten und Bekannten mit denen du die Galerie teilst.

Hochzeiten

Einen guten ersten Eindruck bekommt ihr schon auf meiner Webseite. Wenn ihr weitere Fragen habt, schreibt mir gerne eine E-Mail oder ruft mich an.
Wenn ihr euch ziemlich sicher seid, dass ich euch am Hochzeitstag begleiten soll, treffen wir uns gerne auf ein persönliches Gespräch, lernen uns kennen und bekommen ein Gefühl füreinander. 
Bei unserem Treffen sprechen wir über eure Wünsche und Vorstellungen und ihr erhaltet wichtige Tipps zur Tagesplanung.

Da ich pro Tag nur eine einzige Hochzeit begleite, werden Reservierungen vorab nur unverbindlich gehalten. Sollte ein Datum mehrfach angefragt werden, werden die Interessenten umgehend informiert – es wird euch immer eine Möglichkeit gegeben die Zusage verbindlich zu machen.
Wenn wir uns dann getroffen haben und der Vertrag unterschrieben ist, ist noch eine Anzahlung in Höhe von 20% des Honorars zu tätigen. Euer Tag ist nun fix in meinem Kalender eingetragen und ich fiebere mit euch mit.

Selbstverständlich! Ich freue mich euch vorab zu fotografieren. Ein Verlobungsshooting ist ein tolles “Warm-Up” für das Brautpaarshooting. Ihr seht, wie ich arbeite und werdet am Hochzeitstag sicher gleich viel lockerer sein.
Außerdem könnt ihr die Paarfotos auch gleich für die Einladungen verwenden.
Es ist zumeist üblich schon im Sommer/Herbst für das Folgejahr zu buchen. Jeder Termin wird nur an ein einzelnes Brautpaar vergeben. Sobald eure Planung steht, meldet euch bei mir!

Keine Sonne in Sicht? Macht euch bitte keine Sorgen. Wenn es nur leicht regnet, finden wir wahrscheinlich trotzdem einen Ort, der ein Outdoor-Shooting ermöglicht. Außerdem gibt es wahrscheinlich eine Regenpause, die wir nutzen können. Sollte es allerdings wie aus Eimern schütten, sollten wir auf eine andere Foto-Location ausweichen – transparente Schirme sind bei mir immer dabei. So oder so entstehen also auch unter diesen Bedingungen bestimmt tolle Bilder, es ist ja immerhin euer großer Tag.

Sollte es mal vorkommen, dass ich aufgrund einer Krankheit nicht in der Lage bin eine Hochzeit zu fotografieren, bemühe ich mich selbstverständlich sofort unter Absprache mit euch um einen gleichwertigen Ersatz. Ich erfreue mich eines großen Netzwerks an KollegInnen, auf die ich zurückgreifen kann.

Je nachdem wie lange ich eure Hochzeit begleite, nimmt auch die Bearbeitung der Bilder einige Zeit in Anspruch. Aber macht euch keine Sorgen: um eine kleine Vorauswahl gegen die erste Neugier und zum Teilen mit Familie und Freunden bemühe ich mich so schnell als möglich. Innerhalb von 6 Wochen nach eurer Auswahl der Bilder für die Retusche erhaltet ihr einen Datenträger oder einen Downloadlink mit euren Fotos. Die Abgabe der Bilder erfolgt allerdings erst nach Zahlung des Honorars.

Ich freue mich immer, wenn sich Menschen für die Fotografie begeistern. Leider habe ich mit Hobbyfotografen schon einige negative Situationen bei Hochzeiten erlebt, welche mich beim Arbeiten eingeschränkt und behindert haben. Bei dem ein oder anderen wichtigen Moment hatte ich dann plötzlich ein Handy, eine Kamera oder gar den Hobbyfotografen selbst im Bild.
Bittet daher eure Gäste während der Trauung die Kameras, Smartphones und Tablets in den Taschen zu lassen. Nach der Trauung gibt es bestimmt genügend Möglichkeiten für die Hobbyfotografen. Schaut mal hier: 23 wedding photos ruined by cellphones
Gerne sind wir gemeinsam kreativ! Ladet mich beispielsweise in euren Pinterest-Ordner ein – damit lässt es sich großartig gemeinsam besprechen und planen. Ich bin natürlich offen und gespannt auf eure Ideen. „Durch den Rahmen schauen“, „mit dem Kleid die Reifen putzen“ oder ein „inszenierter „Geschlechtsakt“ ist meiner Meinung nach wenig kreativ und entspricht auch nicht meinem ästhetischen Empfinden. Wenn ihr solche Bilder unbedingt haben wollt, bin ich vielleicht nicht ganz der richtige Hochzeitsfotograf für euch… (;
Meiner Erfahrung nach sind 45 bis 60 Minuten ausreichend. Es ist meist die erste Zeit, in der ihr ohne Gäste seid – diese solltet ihr auch in vollen Zügen genießen.

Wo auch immer ihr möchtet – sofern ihr mich rechtzeitig bucht und bereit seid die Reisekosten auszugleichen. 

Sollte die Hochzeit weiter weg stattfinden: Kein Problem! Ist die Hochzeitslocation zu weit entfernt und soll ich euch länger als 22 Uhr begleiten, bitte ich euch um eine Unterkunft in der Nähe.

Babybauch­shootings

Ich empfehle das Schwangerschaftsshooting zwischen der 32. und 35. Schwangerschaftswoche. Dein Bauch ist dann schon schön groß, hat sich aber meist noch nicht gesenkt. Das ist ein perfekter Zeitpunkt für deine Babybauchfotos. Solltest du schon später dran sein, ist das natürlich auch kein Problem – ganz nach dem Motto “Besser spät als nie!”. Denn wie oft ist man schon schwanger?

Das ist eine sehr gute Frage. Ich persönlich konnte mich auch nicht entscheiden und hab deswegen gleich alles gemacht. Das kann ich natürlich auch gerne mit dir umsetzen, muss aber nicht sein.

Wenn du also eine Entscheidung treffen möchtest, rate ich dir, dir vorzustellen welche Fotos du mal deinen Enkelkindern zeigen willst.

Ohh, wo soll ich anfangen? Stell dir vor, du hast einen Wellnesstag eingelegt. Liegst mit deinem Bauchzwerg in der Badewanne, dein Bauch umschmeichelt von milchigem, warmem Wasser und Blüten. Dabei entstehen wunderschöne und schmeichelnde Bilder für die Ewigkeit. Denn das Milchwasser zeichnet deine Konturen ganz nach unseren Wünschen.

Wenn du eine weiße Badewanne mit ausreichend Tageslicht zu Hause hast, komme ich gerne zu dir. Falls nicht, bist du herzlich zu mir nach Hause eingeladen.

Neugeborenen­shootings

Optimal ist ein Neugeborenenshooting 5-14 Tage nach der Entbindung. Euer kleines Wunder schläft dann noch so richtig gut, ist aber nicht mehr so “zerknautscht” von der Geburt. Immerhin hatte es einen schweren Weg, um euch kennenzulernen.  

Das ist ganz individuell. Mal geht es schnell, mal dauert es länger. Je nachdem wie euer Zwerg gerade gelaunt ist und mitmacht. Aber meistens bin ich um die 2 Stunden bei euch.

Selbstverständlich! Ich komme ausschließlich zu euch nach Hause, da es für die frischgebackenen Eltern einfach wesentlich angenehmer ist. Man muss nicht alles zusammenpacken, hat keine Angst etwas Wichtiges vergessen zu haben oder ev. den Rhythmus eures Zwergs durcheinanderzubringen. Ihr seid zu Hause einfach entspannter und das spürt euer Schatz, was sich natürlich auch positiv auf die Bilder auswirkt.

Wegen mir ist das absolut nicht notwendig. Bei mir kann man auch nicht jeden Tag vom Fußboden essen. Auch wenn das mit 2 Kindern zu Hause oft stattfindet. 😉  

Für eure Homestory reichen meist ein bis zwei aufgeräumte Ecken aus. Aber lasst uns gerne alles vorab besprechen. 

Investment in eure Bilder

Standesamtliche Trauung

Trauung, Gruppen- und Paarshooting € 390,-

Oktober–April: MO-SO,
Mai–September: MO-FR & SO

Hochzeitsbegleitung

4 Stunden Paket für € 1.090,-

Weitere Pakete auf Anfrage

Im Grundpreis immer inbegriffen:

Ein kostenloses Kennenlernen
Tipps für Dienstleister und den zeitlichen Ablauf eurer Hochzeit
Anreise bis 100km
Begleitung eurer Hochzeit im Reportagestil
Bearbeitung eurer Bilder in meinem Stil
Online-Galerie mit euren Bildern in JPG
Online-Galerie zum Download und Teilen eurer Bilder in voller Auflösung
Nutzung des Online-Shops für zusätzliche Bestellungen nach Wahl

Basispaket

Grundpreis + Bilderauswahl = euer individueller Preis

Shooting ab € 169,-
inkl. 10 bearbeiteter Bilddateien

Weitere Pakete auf Anfrage

Im Grundpreis immer inbegriffen:
Telefonisches Vorgespräch und Planung eures Shootings
Tipps zur Outfitwahl
Shooting an der Location eurer Wahl
Anreise bis 50km
Online-Galerie zur Auswahl eurer Lieblingsfotos
Bearbeitung eurer gewählten Bilder in meinem Stil
Online-Galerie zum Download und Teilen eurer Bilder
Nutzung des Online-Shops für zusätzliche Bestellungen nach Wahl

Im Grundpreis sind 10 bearbeitete Bilder eurer Wahl inkludiert – weitere Bilder oder Bildpakete können auch nachträglich gebucht werden

Basispaket
Grundpreis + Bilderauswahl = euer individueller Preis
Shooting ab € 199,-
inkl. 10 bearbeiteter Bilddateien


Weitere Pakete auf Anfrage

Im Grundpreis immer inbegriffen:

Telefonisches Vorgespräch und Planung eures Shootings
Tipps zur Outfitwahl
Shooting an der Location eurer Wahl
Anreise bis 50km
Online-Galerie zur Auswahl eurer Lieblingsfotos
Bearbeitung eurer gewählten Bilder in meinem Stil
Online-Galerie zum Download und Teilen eurer Bilder
Nutzung des Online-Shops für zusätzliche Bestellungen nach Wahl

Im Grundpreis sind 10 bearbeitete Bilder eurer Wahl inkludiert – weitere Bilder oder Bildpakete können auch nachträglich gebucht werden